Wasser & Abwasser
Schreibe einen Kommentar

Private Sachverständige in der Wasserwirtschaft

Private-Sachverständige-Wasserwirtschaft-Ingenieurbuero-Steinbacher-Consult

Zur Unterstützung der Wasserwirtschaftsämter in Bayern wurde die Position des Privaten Sachverständigen geschaffen – der Private Sachverständige, auch kurz „PSW“ genannt, verfügt über besonderes Fachwissen und langjährige praktische Erfahrung in seinem Aufgabenbereich.

1993 gliederte man im Zuge der Umstrukturierung der Bau- und Umweltverwaltung einige klassische Aufgaben der Wasserwirtschaftsämter aus und gab sie – im Rahmen des „Gesetzes zur Vereinfachung und Beschleunigung bau- und wasserrechtlicher Verfahren“ – an andere Stellen, z.B. den Umgang mit wassergefährdenden Stoffen an die fachkundigen Stellen der Kreisverwaltungsbehörden.

Die PSW erhielten schwerpunktmäßig folgende Aufgaben: Begutachtung, Abnahme und Überprüfung von Kleinkläranlagen im Sinne des flächenhaften Gewässerschutzes , Bauabnahme aller wasserrechtlich genehmigungspflichtigen Anlagen, Begutachtung und Abnahme von Grundwasserwärmepumpen, sog. „offene Systeme“  zur Nutzung des oberflächennahen Grundwassers für Heiz- oder Kühlzwecke.

Private Sachverständige in der Wasserwirtschaft  werden nach Prüfung vom Bayerischen Landesamt für Umwelt (LfU) anerkannt. Bei Steinbacher-Consult gibt es drei Private Sachverständige in der Wasserwirtschaft:

  1. Dipl.-Ing. Univ. Stefan Steinbacher – Geschäftsführer

    Für die Bereiche:
    Thermische Nutzung (offene Systeme)
    Kleinkläranlagen
    Bauabnahme
    Beteiligtenverzeichnisse

  2. Dipl.-Ing. Univ. Gilbert Schober – Abteilungsleiter Wasserwirtschaft

    Für die Bereiche:
    Thermische Nutzung (offene Systeme)
    Kleinkläranlagen
    Bauabnahme
    Eigenüberwachung Abwasseranlagen

  3. Klaus Schwegler – Controlling

    Für den Bereich:
    Kleinkläranlagen

Siehe auch:
www.lfu.bayern.de/wasser/sachverstaendige_wasserrecht/psw/index.htm

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.